Yoga in einer Ferienwohnung am See

Gönnen Sie sich Yoga in einer Ferienwohnung am See.

Es muss einen Grund geben, warum in so vielen Yoga-Videos immer wieder der See als Kulisse dient. Wer seinen Urlaub mit Yoga in einer Ferienwohnung am See verbringt, der wird erkennen, dass es diesen Grund tatsächlich gibt: Der See strahlt eine tiefe Ruhe und Gelassenheit aus, er ist der Inbegriff von „Angekommensein“, er ist da und er liegt ruhig und friedlich; es gibt nichts mehr zu tun. Beim Blick über einen spiegelglatten See nehmen wir diese Ruhe wahr und langsam und allmählich überträgt sie sich auch auf uns. Legen Sie deshalb in Ihrem Urlaub mit Yoga in einer Ferienwohnung am See auch besonders großen Wert auf den spirituellen Aspekt der Yoga-Praxis und nicht nur auf die Körperübungen, die sogenannten Asanas.

Lassen Sie die tiefe Ruhe des Sees auf sich übergehen

So ein Yoga-Urlaub ist immer die perfekte Gelegenheit, um den Blick nach innen zu wenden, um sich einmal nur darauf zu konzentrieren, was Ihnen gut tut und wonach es Ihnen verlangt. Vielleicht haben Sie schon in den vergangenen Wochen gespürt, dass von Ihrer inneren Ruhe nicht mehr viel übrig ist und dass die einst spiegelglatte Oberfläche Ihrer Seele von hohen Wellen gestört wird. Dann ist es vielleicht wirklich Zeit für einen Urlaub mit Yoga in einer Ferienwohnung am See.

Machen Sie den See vor Ihrer Haustür zum Gleichnis für Ihre Seele, nehmen Sie sich Zeit, die Ruhe, die er ausstrahlt, auf sich übergehen zu lassen und selbst Frieden zu finden. Das können Sie zum Beispiel tun, in dem Sie am Ufer des Sees Asanas üben, meditieren oder Atemübungen durchführen, in dem Sie ausgiebig rund um den See spazieren gehen, es sich auf dem Balkon mit Blick auf den See bequem machen und einfach die Seele baumeln lassen oder in dem Sie von einem Steg die Füße ins Wasser tauchen und spüren, wie sich die Energie des Wassers auf Sie überträgt.

Dem Sehnen nachgeben: Yoga in einer Ferienwohnung am See

Es ist wohl evolutionär bedingt, dass wir uns immer wieder zum Wasser hin gezogen fühlen. Mit einem Urlaub mit Yoga in einer Ferienwohnung am See können Sie diesem Sehnen nachgeben und die Kraft dieses Elementes auf sich übergehen lassen. Machen Sie den See zum aktiven Mittelpunkt Ihres Urlaubs und gehen Sie schwimmen und baden, paddeln Sie mit einem Boot über den See, nehmen Sie Tauch- oder Surfstunden, versuchen Sie sich im Segeln oder im Kiten. Es gibt viele Möglichkeiten, hier Neues auszuprobieren, Ihren Horizont zu erweitern und sich für das Unbekannte zu öffnen. Auch das tut der Seele gut und hilft, aus dem Alltagstrott auszubrechen. Oder gönnen Sie Ihrem Geist neue Nahrung und setzen Sie sich mit einem guten Buch an das Ufer des Sees. Es gibt viele Möglichkeiten, einen Urlaub mit Yoga in einer Ferienwohnung am See zu gestalten. Das Wichtigste ist dabei jedoch, dass es Ihnen gut geht und dass Sie Ihre innersten Bedürfnisse befriedigen. Nur dann kehren Sie aus einem solchen Urlaub wirklich erholt zurück.

In unserer Datenbank finden Sie sicher eine passendere Ferienwohnung am See. In der untenstehenden Suchmaske können Sie jedes beliebige Land eingeben. Wir haben Deutschland für Sie voreingestellt.