Yoga im Ferienhaus mit Sauna

Nehmen Sie sich beim Yoga im Ferienhaus mit Sauna eine Auszeit.

Es hat etwas herrlich Wohltuendes, wenn man direkt nach der Yoga-Praxis in die Sauna gehen und sich so richtig durchwärmen lassen kann. Durch die angenehme Hitze entspannt sich der Körper noch tiefer und das Wohlfühl-Erlebnis für Körper und Geist wird noch intensiver. In Ihrem Urlaub können Sie diesen Effekt vollkommen auskosten, wenn Sie Yoga im Ferienhaus mit Sauna praktizieren. Direkt nach der Yoga-Übungseinheit treten Sie in Ihre persönliche Wohlfühl-Oase ein, die Sie in Ihrem Ferienhaus mit niemandem teilen müssen, und entspannen sich. Sie schließen die Augen, lassen sich fallen und spüren, wie die Wärme jeden Winkel Ihres Körpers erreicht. Die Anstrengung der Yoga-Praxis, die Anspannung der Muskeln – all das fällt in Minuten von Ihnen ab und hilft Ihnen dabei, noch tiefer in die Entspannung zu gleiten, die so charakteristisch für Yoga im Ferienhaus mit Sauna ist.

Reinigungsrituale beim Yoga im Ferienhaus mit Sauna

Die Kombination von Yoga und Schwitzbädern ist übrigens keine neue Modeerscheinung: Schon seit Jahrtausenden werden Schwitzbäder als wichtiger Bestandteil der körperlichen Reinigung, seelischen Läuterung und Heilung verstanden. Auch im Yoga gibt es viele Übungen, die sogenannten Kriyas, mit denen der Körper von innen gereinigt werden soll.

Doch die wenigsten Menschen nehmen sich tatsächlich Zeit, die zum Teil sehr anspruchsvollen Kriyas regelmäßig durchzuführen. Wenn Sie jedoch einen Urlaub beim Yoga im Ferienhaus mit Sauna verbringen, sollten Sie sich diese Zeit nehmen und sich die uralten Verfahren zunutze machen. In allen schamanischen Kulturen gab es Traditionen von Heil- und Reinigungszeremonien in Saunen und Schwitzhütten. Die Sauna war schon immer zugleich auch ein Ort des spirituellen Erlebens. In indianischen Kulturen zum Beispiel waren die Schwitzbäder Teil einer größeren Zeremonie: Durch Fasten und Schwitzen reinigten sie ihren Körper von innen und versetzten ihn so in die Lage, mit höheren Mächten in Kontakt zu treten.

Wenn Sie Yoga im Ferienhaus mit Sauna praktizieren, passiert im Prinzip genau das Gleiche: Der physische Körper wird gereinigt und mit dieser neuen körperlichen, geistigen und seelischen Reinheit bereiten Sie den Körper, als Tempel der unsterblichen Seele, darauf vor, Erleuchtung zu erfahren. Kombiniert mit gesunder Ernährung, langen Spaziergängen und regelmäßigen Yoga-Übungseinheiten hat dieser Urlaub eine zutiefst heilsame Wirkung. Nicht selten fühlt man sich nach einem Urlaub mit Yoga im Ferienhaus mit Sauna wie neu geboren, zutiefst entspannt und bereit, den Herausforderungen des Alltags mit neuer Kraft entgegen zu treten. Und selbst, wenn Sie nicht unbedingt danach streben, Erleuchtung zu erfahren, wird Ihnen die Wärme der Sauna einfach gut tun.

Wenn Sie Yoga im Ferienhaus mit Sauna praktizieren wollen, stöbern Sie doch einmal in unserer Ferienhaus-Datenbank. Da ist sicher das passende Ferienhaus für Sie dabei. In der unten stehenden Maske können Sie jedes beliebige Ferienhausziel eingeben. Wir haben “Deutschland” für Sie voreingestellt.