Heart As Wide As the World

Die tiefe, volltönende Stimme von Krishna Das bohrt sich wie ein Pfeil in das Herz eines jeden Hörers von „Heart As Wide As the World“. Der US-amerikanische Sänger gilt als einer der weltweiten Stars des Kirtan, wie das traditionelle Singen von Mantras in Indien genannt wird. Damit steht Krishna Das‘ Album „Heart As Wide As the World“ in einer Jahrtausende alten Tradition, in der Menschen den Gesang nutzten, um ihren Gefühlen und Empfindungen Ausdruck zu verleihen. In Indien glaubt man, dass das Singen eine schöne, sehr freudvolle Möglichkeit ist, das Bewusstsein für das Höhere und Göttliche zu öffnen. Im Gesang wird der Mensch eins mit der Umwelt und den Menschen, mit denen er singt. Genau diese Botschaft übermittelt Krishna Das mit diesem Album, in dem der Sänger im Call- and Answer-Stil gemeinsam mit einem Chor eingängige und nahezu unvergessliche Mantras singt. Dadurch sprüht „Heart As Wide As the World“ nur so vor Energie und Lebenslust. Englische und traditionelle, indische Songs wechseln sich ab, halten einander die Waage und schaffen so die perfekte Balance zwischen tiefer Spiritualität und ekstatischer, meditativer Musik.

Wer die älteren Alben von Krishna Das kennt, wird von „Heart As Wide As the World“ insofern überrascht sein, als dass er hier stärker zu experimentieren scheint. Immer wieder klingen auch moderne Pop-Elemente durch und das Abweichen von den traditionellen Sanskrit-Texten lässt diese Yoga-Musik auch für jene interessant werden, die sich nach Ruhe und Entspannung sehnen, ohne gleich allzu tief in die fernöstliche Spiritualität eintauchen zu wollen. Das kann diejenigen abschrecken, die sich einfach traditionelle, indische Musik wünschen, kann aber auch belebend wirken, wenn man schon sehr lange Yoga mit Musik praktiziert und sich etwas Abwechslung wünscht. Auch schafft Krishna Das so Neulingen einen Zugang zu seiner Musik, die zunächst nach einem eher sanften – und vielleicht auch massentauglichen – Anfang suchen, um sich mit dieser doch etwas speziellen Musik anzufreunden. Wer dann von der Stimme des Sängers hingerissen ist, kann sich später noch immer an seine Klassiker, wie „Life on Earth“, heranwagen. Das Fazit: „Heart As Wide As the World“ unterscheidet sich von den vorangegangenen Werken des Künstlers, doch mit diesem Album hat Das eine Möglichkeit gefunden, seiner Musik einen ganz neuen, schönen Twist zu verleihen.

Hier können Sie Heart As Wide As the World von Krishna Das direkt bestellen. Weitere schöne Yoga-Musik finden Sie in unserem Yoga-Shop.