Fröhlich aufgefrischt

Fröhlich aufgefrischt - die zweite Yoga DVD von und mit Susanne Fröhlich

Wer mit Susanne Fröhlichs Yoga macht Fröhlich begonnen hat, regelmäßig Yoga zu praktizieren – vielleicht inspiriert von dem Begleitbuch Der Hund, die Krähe, das Om… und ich! – der findet nun in „Fröhlich aufgefrischt“ neue Herausforderungen für seine tägliche Praxis. Hat man die ersten Yoga-Programme hinreichend geübt, sorgt diese neue Yoga DVD nun dafür, dass keine Langeweile aufkommt. Sie steht – ganz Susanne Fröhlich – unter dem Motto „Yoga-Übungen für eine gute Figur, beste Laune und ein entspanntes Dasein“. Und genau das sind sie auch: Kleine Glücklichmacher für Zwischendurch, oder „rezeptfreie Antidepressiva mit ausschließlich positiven Nebenwirkungen“, wie die „Moppel-Ich“-Autorin sie nennt.

Formal ist die DVD „Fröhlich aufgefrischt“ in drei Programme unterteilt: „Bauch und Rücken“ (25 Minuten), „Beine und Po“ (23 Minuten) und „Schultern und Arme“ (20 Minuten). Zusätzlich gibt es einen ausführlichen Technikteil, der viel Wert auf die richtige Ausführung des Sonnengrußes legt, den Susanne Fröhlich „das einfachste Ganzkörpertraining der Welt“ nennt. Je nach Lust, Laune und/oder Bedarf können so gezielt einzelne Körperregionen trainiert werden.

Wer gar nicht genug bekommen kann, übt alle drei Sequenzen am Stück und hat so ein wunderbares 68-minütiges Ganzkörper-Workout. Gefilmt wurden die Übungseinheiten auf einer schönen Wiese bzw. in einer Scheune. Sowohl Susanne Fröhlich als auch die junge Yogalehrerin Swantje Nielsen (Jahrgang 1980) kommen überaus positiv, sympathisch und gut gelaunt rüber. Es macht Spaß, mit ihnen zu trainieren und sie zu beobachten.

Wer sich darüber hinaus mit dem Thema Yoga beschäftigen möchte, der kann in dem kleinen Begleitheftchen zu „Fröhlich aufgefrischt“ nachlesen, was sich für Susanne Fröhlich verändert hat, seit sie mit der Yoga-Praxis begonnen hat. Dort schreibt sie zum Beispiel, dass sich ihre Vorliebe für bestimmte Asanas deutlich gewandelt hat. „Yoga verändert sich, weil man selbst sich durch Yoga verändert. So habe ich zum Beispiel gelernt, mehr auf meinen Körper zu hören.“ Besonders schön klingt ihr Satz nach: „Yoga ist der Beginn einer wunderbaren Freundschaft mit sich selbst!“ Diese Erfahrung möchte sie mit den Yogis vor dem Bildschirm teilen. Sie möchte ihnen Lust darauf machen, sich stetig weiterzuentwickeln und sich auch an Neues heranzuwagen. Wir finden, dass ihr das mit „Fröhlich aufgefrischt“ ganz hervorragend gelungen ist.

Hier können Sie Fröhlich aufgefrischt von und mit Susanne Fröhlich direkt bestellen. Oder Sie stöbern in unserem Yoga-Shop nach weiteren DVDs und Büchern.