OMBOW

Für die meisten Meditationstechniken braucht es einen stabilen, aufrechten Sitz, den man gegebenenfalls über einen längeren Zeitraum einnehmen und halten kann, ohne dass es dabei zu Verspannungen kommt. Von den vielen Hilfsmitteln, die es für die Meditation gibt, ist der OMBOW wohl das innovativste. Mehr noch als traditionelle Yoga-Blöcke oder Yoga-Kissen ist die bogenförmige Holzbank in ihrer Form den Bedürfnissen des aufrechten Sitzens angepasst. Ihre schlichte, elegante Form passt sich der Ergonomie des Körpers an und unterstützt ihn genau da, wo er es braucht. Dafür wird der OMBOW aus einem einzigen Stück Holz in seine Form gebogen. Hierfür verwenden die Hersteller langsam gewachsene Harthölzer (Eiche oder Esche), die für die Stabilität und Haltbarkeit der Meditationshilfe bürgen. So wird der OMBOW zum lebenslangen Begleiter des Meditierenden – und zwar in jeder Situation. Zwar ist er vor allem dazu erdacht, die Meditationshaltung zu unterstützen, doch er eignet sich auch wunderbar als rückenschonendes Sitzmöbel zum Lesen, Entspannen und sogar zum Essen.

Von anderen Meditationsbänken unterscheidet sich der OMBOW in seiner großen Beinfreiheit. Die beiden Beine erhalten durch den Bogen einen maximalen Abstand. Das erlaubt es dem Meditierenden, sich optimal auszubalancieren. Zudem sorgt der Bogen für ein zentriertes Sitzgefühl. Der Meditierende findet seine innere und äußere Mitte.

Durch ihre besondere Form passt sich die OMBOW Meditationsbank den Bedürfnissen Ihres Rückens optimal an.

Die leichte Neigung des Holzes unterstützt das Aufrichten der Wirbelsäule und trägt so in allen Facetten zum physiologisch optimierten Sitzen in der Meditation bei. Es ist also kein Wunder, dass sich der OMBOW auch in Yoga- und Haltungsübungen integrieren lässt. Viele Asanas lassen sich mithilfe der innovativen Meditationsbank intensivieren und noch interessanter gestalten. Inspiriert von den vielen Möglichkeiten des OMBOW werden Yoga-Lehrer kreativ und bauen den Holzbogen in ihre Praxis mit ein. Davon profitieren auch und vor allem Menschen mit Einschränkungen in der Hüftbeweglichkeit, die sich auf dem OMBOW zum Beispiel auch in den Schneidersitz setzen können.

Den OMBOW gibt es in verschiedenen Farben und Größen. Für Menschen bis zu einer Körpergröße von 1,60 Meter empfiehlt sich die Größe „S“. Zwischen 1,60 und 1,75 Metern wählen Sie „M“, bis 1,75 „L“ und ab 1,85 Metern die Größe „XL“.

Sie können den OMBOW direkt auf der Seite des Herstellers, der OMBOW GbR, auf ombow.de bestellen. Suchen Sie in unserem Yoga-Shop auch nach weiterem Yoga-Zubehör und Yoga-Kissen für Ihre Praxis.